Barrierefreie Bäder und Böden in Gesundheitseinrichtungen

Barrierefreie Bäder und Böden in Gesundheitseinrichtungen

Der Fokus von Architekturdesign im Gesundheitswesens, zum Beispiel im Krankenhaus oder Rehabilitationszentrum, liegt auf den Patienten und Mitarbeitern. Ein wichtiger Aspekt ist eine gesundheitsfördernde Umgebung zu schaffen. Eine gesunde Umwelt erleichtert den Heilungsprozess der Patienten und schafft ein angenehmes Arbeitsklima für Mitarbeiter.

Bodentypen in Gesundheitseinrichtungen

Der Boden eines Krankenhauses muss viel aushalten. Chemische Reinigung, Fußgänger, rollender Verkehr und das Bewegen von Stühlen und Tischen. Der Boden in Gesundheitseinrichtungen besteht in der Regel aus Linoleum, Vinyl, Kunststoffguss, PVC oder Gummi. Diese Bodentypen sind nahtlos, elastisch und wasserdicht. Aufgrund ihres rutschfesten Charakters haben diese Bodentypen einen zusätzlichen Vorteil beim Duschen; Die Patienten haben zusätzlichen Grip und stürzen seltener im Badezimmer.

In diesem Artikel diskutieren wir verschiedene Bodentypen und Badezimmer, die die Genesung von Patienten verbessern können. Wenn Gesundheits-Designelemente in das Gebäude integriert werden, um einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden der Patienten zu erzielen, sprechen wir von einer „heilenden Umgebung“.

Wichtige Faktoren für eine heilenden Umgebung

Mehrere Faktoren spielen eine Rolle bei der Schaffung einer gut gestalteten Heilungsumgebung. Frische Luft, Tageslicht, Pflanzen, Ruhe und große Räume mit komfortablen Bädern sorgen für weniger Stress und einen schnelleren Heilungsprozess. Ein komfortables Badezimmer ist mit einer barrierefreien, ebenerdigen Dusche ausgestattet.

Vorteile eines barrierefreien Badezimmers

Badezimmer in Gesundheitseinrichtungen müssen für Rollstuhlfahrer und Patienten leicht zugänglich sein. Das bedeutet, dass alle Hindernisse beseitigt werden sollten. Eine barrierefreie Installation bietet viele Vorteile wie eine einfache Reinigung, keine Schwellen, weniger Infektionsrisiken und eine zeitsparende Installation durch eine einseitige Neigung des Bodens.

Gussboden

Ein nahtlos gegossener Boden eignet sich aufgrund seiner Haltbarkeit und 100% igen Flüssigkeitsdichtung für jedes Gesundheitszentrum. Diese Art von Bodenbelag wird normalerweise in den Badezimmer- und Duschbereich erweitert. Es wird empfohlen, den Easy Drain Compact TAF Low mit gegossenem Bodenbelag zu verwenden. Diese Art der Duschrinne ist mit einem reduzierten TAF-Rahmen für den Einbau in Böden von 3 bis 13 mm ausgestattet.

Vinyl-Böden

Der Easy Drain Vinyl Ablauf ist für jeden Vinylboden geeignet. Diese Art von Duschabfluss ist speziell für Vinylböden konzipiert. Das Vinyl kann einfach zwischen dem Grill und dem Einbauteil für eine vollständige und wasserdichte Installation angebracht werden.

Plug-and-Play-Duschbrett

Auf der Suche nach einer kompletten Abwasserlösung mit Ablauf und schrägem Duschbrett bietet Easy Drain die Easy Board-Serie. Diese Plug-and-Play-Lösung bietet dank des SAM-Sets (Selbsthaftende Membran) eine einfache, zeitsparende Installation mit unkomplizierter Dichtung. Mit diesen Sets kann der Duschbereich oder bei Bedarf auch das gesamte Badezimmer abgedichtet werden. Als Bonus erhalten Easy Boards 10 Jahre Garantie auf die Wasserdichtheit des Nassbereichs.

Bei der Schaffung einer „heilenden Umgebung“ müssen viele Elemente berücksichtigt werden.
Die Verwendung von Materialien und Gegenständen, die Komfort und Gelassenheit bieten, sind die ersten Schritte. Die richtige Art von Bodenbelag und Bad auszuwählen, bedeutet eine komfortable und gesunde Duschumgebung. Denn am Ende macht die Implementierung der richtigen Komponenten für einen schnelleren Heilungsprozess alle glücklich.

Kontaktieren Sie uns
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
World map

Find our website that's made specifically for you

Flag

You are visiting our Global website. Based on your language preferences, you might be interested in our website for , where you can find information about products that are available there.