Eine Duschrinne einbauen in 10 schritten

Eine Duschrinne einbauen in 10 schritten

Ob im Neubau oder bei einer Renovierung, heute werden lineare Duschrinnen beinahe in jedem neuen Badezimmer verwendet. Damit Ihnen der Einbau keine Probleme bereitet, soll diese kurze Anleitung zeigen, wie ein linearer Duschabfluss in 10 einfachen Schritten eingebaut werden kann.

Für ein optimales Ergebnis lesen Sie bitte immer erst die Montageanleitung, da die genaue Anleitung von der Art der Duschrinne abhängig ist. Wir empfehlen, dass die Installation vorzugsweise von geschultem Fachpersonal gemäß den Bauvorschriften durchgeführt wird.

1. Bestimmen Sie den Montageort

Ihr Duschabfluss kann auf vier verschiedene Arten installiert werden; an der Wand (einseitig oder an drei Seiten) oder am Boden (frei oder zwischen 2 Wänden). Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Duschablaufmodell für den von Ihnen gewünschten Ort installieren. Unabhängig davon, wo der Duschabfluss platziert ist, müssen die Böden zum Kanal hin geneigt sein, um sicherzustellen, dass das gesamte Wasser abgelassen wird. Wenn die Neigung zum Abfluss nicht ausreicht oder nicht vorhanden ist, sammelt sich Wasser und führt zu Überschwemmungen im Badezimmer.

Oben: Wandmontage – Unten: Bodenmontage

2. Vorbereitung des Arbeitsplatzes

Bevor Sie mit der Installation beginnen, stellen Sie sicher, dass die Böden und der Arbeitsbereich sauber sind. Wichtig ist auch, dass bei der Montage kein Schmutz in den Duschablauf gelangen kann. Sie können den Abfluss mit der (gefalteten) vormontierten Dichtungsmembran oder einem Tuch schützen. Vor der Montage sollten die Montagehinweise und ihre Besonderheiten mit dem Fliesenleger besprochen werden. Bitte geben Sie dem Fliesenleger nach der Montage die kompletten Montagehinweise.

Linearer Duschabfluss mit gefalteter Dichtungsmembran

3. Ermitteln Sie die Einbauhöhe der Duschrinne

Zuerst müssen Sie die Höhe des Duschablaufs bestimmen. Beachten Sie, dass die Fliesen auf der selben Höhe oder 1 mm höher als die Oberkante des Duschablaufs liegen sollten, um einen optimalen Wasserablauf zu gewährleisten. Bitte berücksichtigen Sie bei der Berechnung der Gesamttiefe: Fliesendicke, Fliesenkleber und Ausgleichsschicht.

Tipp: Beachten Sie die Einbautiefe, wenn Sie den richtigen Duschablauf für Ihr Projekt auswählen.

Vollständige Einbautiefe

4. Platzieren Sie den Rohbaukörper

Nachdem Sie Platz für den Duschablauf geschaffen haben, muss das eingebaute Set eingesetzt, ausgerichtet und nivelliert werden. Dies kann mit den höhenverstellbaren Beinen erfolgen.

Tipp: Wandmodelle werden mit einer speziellen Halterung zum Anbringen an der Wand geliefert.

Sorgen Sie mit der Hilfe einer Wasserwaage für einen ebenen Einbau

5. Anschluss an den Abfluss

Wir empfehlen Abflussrohre mit einem Durchmesser von weniger als 50 mm auszutauschen. Dies kann bei Renovierungsprojekten der Fall sein, bei denen eine Duschwanne installiert wurde. Verbinden Sie zuerst den Duschablauf mit dem Abflussrohr und stellen Sie sicher, dass das Abflussrohr ausreichend geneigt ist. Schieben Sie den Abfluss in den Verbinder. Kleben ist nicht erforderlich, da der Verbinder ausreichend abdichtet. Überprüfen Sie die Wasserdichtheit des Duschablaufs und die Verbindung zum Abwasserkanal, um Lecks zu vermeiden.

Tipp: Montieren Sie die Erdung am Verankerungsklipp und sorgen Sie für ausreichende Belüftung der Abflussrohre.

Testen Sie die Duschrinne auf korrekte Abdichtung

6. Einen geneigten Boden kreieren

Sorgen Sie für eine ausreichende Neigung des Estrichbodens, um sicherzustellen,
dass das Wasser in den Duschablauf fließt. Um Hohlräume unter dem Duschablauf zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass ausreichend Material verwendet wird und es an der Oberkante des Duschablaufs befestigt ist.

Tipp: Die Steigung zum Abfluss muss mindestens 2% pro Laufmeter betragen.

Abschrägung in Richtung Duschablauf

7. Wasserdichte Installation

Sobald der Estrich ausgehärtet ist, muss der Duschablauf wasserdicht gemacht werden. Dies kann mit dem Water Protection System (WPS) erfolgen. Die vormontierte Dichtungsmembran kann gefaltet und anschließend mit flexibler Dichtpaste, wie Easy2Seal 2K Rapid, auf den Estrich geklebt werden. Diese kann nach ca. 90 min bearbeitet werden!

100% wasserdicht mit Wasserschutzsystem

8. Fliesen verlegen

Achten Sie beim Verfliesen darauf, dass Sie eine Neigung mit einem minimalen Gefälle von 2% in Richtung Duschablauf haben. Es ist darauf zu achten, dass die Fliesen nicht direkt am Duschablauf platziert werden, es müssen etwa 5 mm frei bleiben, um das elastische Dichtungsmittel aufzubringen.

Tipp: Verwenden Sie unsere Fliesenführung, um sicherzustellen, dass zwischen den Fliesen und dem Abfluss ausreichend Platz ist.

Erstellen Sie ein Gefälle und lassen Sie etwas Platz zum Abdichten der Fuge

9. Duschabfluss abdichten

Nach dem Verlegen der Fliesen sollte die Fuge zwischen dem Fliesenboden und dem Duschablauf dauerhaft mit einem elastischen Dichtmittel (Wartungsfuge) abgedichtet werden. Die Klebeflächen sollten frei von Mörtel, Klebstoff und anderen haftungsmindernden Materialien sein.

Tipp: EasySillicon hat eine Edelstahlfarbe, die perfekt zum Duschablauf und
zur Fliese passt.

Tragen Sie einen elastischen Dichtstoff zwischen Fliesen und Duschablauf auf

10. Platzieren Sie die Abdeckung

Nachdem die Versiegelung getrocknet ist, kann der Duschablauf gereinigt werden. Nach dem Reinigungsvorgang kann der höhenverstellbare Rost platziert und an die Fliesenstärke angepasst werden.

Tipp: Easy Drain TAF-Modelle (Tile Adjustable Frame) sind zum Zeitpunkt des Fliesenaufbaus voll einstellbar, erstellt eine fertige Kante und sorgt für einen perfekten Sitz bei jeder Materialstärke.

Einfach auf Fliesenstärke einstellbar

Reinigung und Instandhaltung

Die Siphonfalle sollte regelmäßig gereinigt werden, um angesammelten Schmutz zu entfernen. Wir empfehlen die Verwendung des Easy Clean Set für die wöchentliche Wartung und Reinigung Ihres Duschablaufs.

Tipp: Das Easy Clean-Set entfernt festsitzenden Schmutz und andere schwer entfernbare Flecken und lässt den Abfluss wieder glänzen.

Einfach zu säubern (entfernbarer) Siphon
Kontaktieren Sie uns
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
World map

Find our website that's made specifically for you

Flag

You are visiting our Global website. Based on your language preferences, you might be interested in our website for , where you can find information about products that are available there.